DE EN

Show Cases

Neues Serviceportal. Neuer Nutzen.

Serviceportale gibt es genug? Nicht für den Bereich Service am Nutzfahrzeug. TruckOn ist anders, weil es das Flottenmanagement direkt mit seinen Fahrzeugen und den Servicewerkstätten verbindet.

Der TruckOn Teaser wurde in einer Version für Flotten und in einer eigenen Werkstattversion erstellt.

Umfeldmodell. Umfeldmodell? Umfeldmodell!

Auf der 2018er IAA Nutzfahrzeuge ist Automatisiertes Fahren eines der großen Themen. Aber wie funktioniert Automatisiertes Fahren eigentlich? Was ist der Kern dahinter? Neben einer Vielzahl an Sensoren wie Radar, Lidar und Kamera brauchen Trucks nämlich vor allem eins: ein Abbild der Umgebung, in der sie sich automatisiert bewegen sollen, ein Umfeldmodell.

Continental versetzt den Besucher auf der IAA in eine neue Perspektive. In einer Virtual-Reality-Installation mit Brille erlebt der Besucher anhand eines Fahrszenarios, was der Truck mit Radar, Lidar und Kamera eigentlich sieht, und was eine intelligente Steuereinheit daraus macht, nämlich das Umfeldmodell. Use Cases wie Platooning und Rechtsabbiegeassistent veranschaulichen plakativ den Nutzen.

Der Besucher hat ein individuelles VR-Erlebnis mit Samsung Odyssey Brille. Für umstehende Besucher wurden aus dem VR-Erlebnis Filme ausgespielt, die auf superquerformatigen Curved Gaming Displays gezeigt werden.

From Scratch... Car Design und Modeling

Neue Fahrzeugkonzepte. Generische Fahrzeuge. Fahrzeuge, die so ausgewogen designt und realistisch gerendert sind, dass man sich fragt: ist das echt? Oder Fiktion?

A Day in Paul's Life

Zukünftige Welten erschaffen. Orte besuchen, die man nirgendwo filmen kann. Menschen in Fahrzeugen fahren lassen, die es noch gar nicht gibt. Ein Film „from scratch“ produziert. (Ein bisschen) Hollywood lässt grüßen.

Realbild-3D-Welten-Mix. Studiodreh in Greenbox. 3D-Modeling in MOI und Cinema 4D. Compositing mit Adobe After Effects. Sinn und Zweck: Einem fachkundigen Publikum von Management und führenden Angestellten zeigen, wie sich die Welt durch Digitalisierung verändern kann. Und zum Denken anregen, was das für das unternehmenseigene Leistungsportfolio bedeutet...

BEE Virtual Reality (VR) Ride

Ein neues Fahrzeugkonzept erlebbar machen? Geht auch ohne aufwändigen und teuren Prototypen. Und viel schneller. Zum Beispiel mit einem Virtual Reality Ride.

BEE Virtual Reality (VR) Ride. Entwickelt unter Unity. Zielplattform Oculus Rift. Mehrere vordefinierte, vom User selektierbare Rides. Vollumfängliche 360°-Kopffreiheit des Users. Verzicht auf Bewegungsfreiheit im Raum.

BEE Fahrzeugkonzept und Features

Mobilität der Zukunft. Urban Traffic gestalten. Das ist mehr als reine Technik. Ein kleines Storytelling hilft, Idee und Nutzen positiv rüberzubringen. Schöne Menschen, schöne Bilder, so darf die Zukunft gerne aussehen.

Produktion from scratch. Studiodreh in Greenbox (People). Vehicle Modeling in MOI. Animation mit Cinema 4D. Compositing in Adobe After Effects. Die entstandenen Datensätze wurden aufgrund der hohen Nachfrage direkt in ein VR Projekt überführt (BEE Virtual Reality (VR) Ride).

"Mit Werkzeugen Wort halten."

Wann ist Technik bedeutend? Wenn es Werte sind, auf die sie baut. Denn eins ist klar: Die Marke ist alles. Eine Posterserie mit sechs Motiven. Markenentwicklung, Konzeption und Text: Jörg Rentrop (www.Die-Marke-ist-alles.de), Visualisierung: Milano.

Strategie, Markenentwicklung, Klassik. Visualserie für den Einsatz in Außenwerbung und Printmedien. Auch hier ist es wie bei großen Technologieinnovationen: Erst, wenn Werte sichtbar sind, gewinnen sie die Menschen. Im Fokus: Der neue Claim von CNC-Welcker „Mit Werkzeugen Wort halten.“

Strategie, Markenentwicklung, Klassik. Visualserie für den Einsatz in Außenwerbung und Printmedien. Auch hier ist es wie bei großen Technologieinnovationen: Erst, wenn Werte sichtbar sind, gewinnen sie die Menschen. Im Fokus: Der neue Claim von CNC-Welcker „Mit Werkzeugen Wort halten.“

Echtzeit-3D Sales Support Tool

Echtzeit-3D Tool. Produkte auf der Basis nativer CAD-Daten visualisiert. Design des Hauptsystems, hier ein Diesel-Aggregat, auf der Basis verschiedener Modelle mit Cinema 4D. Entwicklung des interaktiven Echtzeit-3D Systems unter Unity. Offline und online lauffähig.

Manchmal steckt die Innovation in den kleinen Teilen großer Systeme. Exploratives Erarbeiten des Portfolios, gemeinsam mit dem Kunden, macht das Kundengespräch lebendig und erfolgreich.

Bildwelt Chassis&Safety

Marke und Bildwelt gehören zusammen, identifizieren sich gegenseitig. Akzeptierte Key Visuals erhöhen die eigene Identifikation mit der Marke, dem Unternehmen, schaffen in der Außendarstellung einen hohen Wiedererkennungswert.

Vehicle Modeling mit MOI. 3D-Design mit Cinema 4D. Hochwertige Backplates namhafter Produzenten. Der Rest: Photoshop, Photoshop, Photoshop ...

Vehicle Modeling mit MOI. 3D-Design mit Cinema 4D. Hochwertige Backplates namhafter Produzenten. Der Rest: Photoshop, Photoshop, Photoshop ...

Vehicle Modeling mit MOI. 3D-Design mit Cinema 4D. Hochwertige Backplates namhafter Produzenten. Der Rest: Photoshop, Photoshop, Photoshop ...

Vehicle Modeling mit MOI. 3D-Design mit Cinema 4D. Hochwertige Backplates namhafter Produzenten. Der Rest: Photoshop, Photoshop, Photoshop ...

Hexapod: Fahren erleben. Ohne Fahrzeug.

Fahrfunktionen und Produkte rund um die Fahrdynamik erleben. In Prototypen super, leider teuer. Auf einem Fahrsimulator einfach, schnell, bezahlbar.

Hexapod Fahrsimulator. 6 Druckluftmuskeln und Mechatronik in Industriequalität. Zur Darstellung fahrdynamischer Parameter, komfortrelevanter schwingungstechnischer Aufgabenstellungen, Assistiertes oder Automatisiertes Fahren, ...

Konzeptidee Swapping Station

Einfaches Beispiel, wie eine konzeptionelle Idee ein Gesicht bekommt. Wenn Laden zu lange dauert, warum tauscht man dann nicht einfach die Batterie?

Einfacher Animationsfilm als Ideenskizze. Zur Präsentation beim Management oder bei der Partnersuche. Modeling und Animation in Cinema 4D. Schnitt: Premiere Pro.

Cockpit Demonstrator (VR)

Innovative Fahrfunktionen sowie der Bedarf nach mehr Komfort und stärkerer Personalisierung erfordern auch neue Mensch-Maschine-Schnittstellen im Cockpit. Mit Virtual Reality lassen sich Konzeptideen auch einem größeren Publikum eindrucksvoll vorstellen.

Moderiertes Virtual Reality System. Entwicklung unter Unity. Projektionsfläche ca. 3x2m. 1x getrackte Shutterbrille. Beliebige Anzahl weiterer, passiver Shutterbrillen.

Moderiertes Virtual Reality System. Entwicklung unter Unity. Projektionsfläche ca. 3x2m. 1x getrackte Shutterbrille. Beliebige Anzahl weiterer, passiver Shutterbrillen.

Moderiertes Virtual Reality System. Entwicklung unter Unity. Projektionsfläche ca. 3x2m. 1x getrackte Shutterbrille. Beliebige Anzahl weiterer, passiver Shutterbrillen.